Erkennen Sie sich selbst?

Limburger im Fokus

Zu sehen bis 19 Juni 2022
Zu sehen bis 19 Juni 2022
Scroll
Heute sind wir geöffnet
von 11:00 bis 17:00 Uhr

Erkennen Sie sich selbst?

Gut 50 Limburger schauen Sie in unserer Ausstellung „Limburger im Fokus“ an. Jeder mit seiner eigenen Vergangenheit. Gemeinsam erzählen sie Geschichten aus dem täglichen Leben, berichten über soziale Unterschiede oder beispielsweise den katholischen Glauben. Das Bild ist jedoch unvollständig. Denn hier wurde nur ein kleiner Teil der Limburger aus vergangenen Zeiten porträtiert. Und nur ein Bruchteil der Porträts landete letztendlich im Limburgs Museum. Damit verdeutlicht „Limburger im Fokus“ die große Herausforderung, vor der wir als Museum stehen: Wie können wir Limburg angemessener widerspiegeln?

Dabei können wir Ihre Hilfe gut gebrauchen. Deshalb laden wir Sie in der Ausstellung dazu ein, gemeinsam mit uns über diese Frage nachzudenken und die Sammlung zu bereichern. Welche Geschichten und welche Personen vermissen Sie? Wann verdient ein Mensch einen Platz im Museum? Und wie können wir Ihrer Meinung nach dafür sorgen, dass sich mehr Menschen in unserer Sammlung wiedererkennen? Sie können auch gerne Ihr eigenes Porträt hochladen!

Abbildung im Kopf: Hans van Norden (Bussum 1915–Amsterdam 2011), Gruppenporträt von Künstlern auf Schloss Oost in Eijsden. Von links nach rechts: Piet Damsté, Nicolaas Wijnberg, Isabelle Kolthoff. Hinten: Teun Roosenburg, Jopie Roosenburg, Nel van Norden, Hans van Norden, 1948. Limburgs Museum L09512.


Toon van den Muysenberg (Breda 1901–Barcelona 1967)