50 Jahre Thielen

Durch die Augen des Meisters

3. Februar 2019 bis 10. Juni 2019

Wegen des Erfolges verlängert bis zum 10 juni 2019!

Das Limburgs Museum und das Museum van Bommel van Dam präsentieren ab 3. Februar 2019 überwältigende Kunst: gigantische Gemälde, an denen jahrelang gearbeitet wurde. Die Werke stammen von Evert Thielen (1954), der aus Anlass seines 50-jährigen Künstlerjubiläums in seine Geburtsstadt Venlo zurückkehrt. Nie zuvor waren so viele Arbeiten dieses bekannten und geschätzten Künstlers an einem Ort vereint.

50 Jahre Thielen - Durch die Augen des Meisters im Limburgs Museum
Sie sind nicht zu übersehen, die mächtigen Polyptychen – mehrteilige Gemälde – des Malers Evert Thielen, an denen er über viele Jahre hinweg arbeitet. Sein gesamtes Oeuvre an Polyptychen, bestehend aus sechs beeindruckend gigantischen Werken, ist in der Ausstellung 50 Jahre Thielen - Durch die Augen des Meisters im Limburgs Museum zu sehen. Zusätzlich vermitteln 115 (!) kleinere Gemälde den Besuchern der Schau ein komplettes Bild vom Leben und Schaffen dieses produktiven Künstlers.

Die Wiedererkennbarkeit seiner Kunst gilt als Schlüssel zu Thielens Erfolg beim breiten Publikum. Hinter dem ersten, überwältigenden Eindruck verbergen sich jedoch unzählige Bedeutungsschichten. Außergewöhnlich ist auch Thielens Malmethode, die ihren Ursprung in den Techniken der alten Meister findet. So untersuchte er jahrelang das jahrhundertealte Meisterwerk Die Anbetung des Lammes der Gebrüder van Eyck in Gent und ließ sich von ihrer Malweise inspirieren. Thielen verwendet beispielsweise mehrere Schichten selbstgefertigter Öl- und Temperafarbe, die für einen ausdrucksvollen, tiefen Farbeindruck sorgen. Mit alten Techniken die heutige Welt einfangen und abbilden, das ist Thielens Intention.

Die Ausstellung bietet die einzigartige Gelegenheit, Thielens Malweise zu bewundern. Sein aktuelles Polyptychon befindet sich zurzeit noch in Arbeit und ist daher im unvollendeten Zustand und nur für kurze Zeit im Limburgs Museum zu sehen.

50 Jahre Thielen - Skizzen und Zeichnungen im Museum van Bommel van Dam
Gleichzeitig präsentiert das Museum van Bommel van Dam in der Parallelausstellung 50 Jahre Thielen - Skizzen und Zeichnungen eine Auswahl von 75 Skizzen von Thielen, die als Vorstudien zu seinen Gemälden dienten. Das Besondere an dieser parallelen Schau mit Skizzen und Zeichnungen ist, dass sie bereits am künftigen Standort des Museums van Bommel van Dam gezeigt wird: dem ehemaligen Postamt am Keulsepoort in Venlo. Das denkmalgeschützte Gebäude wird 2020 umgebaut, doch bevor die Arbeiten beginnen, können die Besucher hier schon jetzt das Werk Evert Thielens betrachten.

Tickets
Für den Besuch der einzigartigen Werkschau 50 Jahre Thielen - Durch die Augen des Meisters erhebt das Limburgs Museum einen Zuschlag von €6,00 für alle Besucher ab 4 Jahren. Es besteht zudem die Möglichkeit, ein Kombiticket für 50 Jahre Thielen - Durch die Augen des Meisters im Limburgs Museum und 50 Jahre Thielen - Skizzen und Zeichnungen im Museum van Bommel van Dam zu erwerben.

Weitere Informationen zu den Tickets finden Sie auf der Seite Öffnungszeiten und Eintrittspreise. Der Vorverkauf in unserem Webshop ist bereits eröffnet.

Die Ausstellungen 50 Jahre Thielen - Durch die Augen des Meisters und 50 Jahre Thielen - Skizzen und Zeichnungen sind vom 3. Februar bis 10. Juni 2019 zu sehen. In diesem Zeitraum organisieren das Limburgs Museum und das Museum van Bommel van Dam verschiedene Aktivitäten, sowohl im eigenen Haus als auch außerhalb.

Führungen '50 Jahre Tielen - Durch die Augen des Meisters' Arrangements '50 Jahre Thielen - Durch die Augen des Meisters'

Heute haben wir von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Kaufen Sie Ihre Eintrittskarten mit Online-Rabatt