Eine immersive Videoinstallation

Mergel

bis 14. April 2024
bis 14. April 2024
Scroll
Heute sind wir geöffnet
von 11:00 bis 17:00 Uhr

Auf der Suche nach dem tiefen Inneren

Mergel ist eine immersive Videoinstallation von Regisseur Thomas Brand (Studio BRANDKRACHT). Der kunstvolle Schwarz-Weiß-Film entstand vollständig vor Ort im Steinbruch von Curfs in Südlimburg und ist eine Ode an den Mergel. In rund 15 Minuten entführt der Kurzfilm in einer künstlerischen Verschmelzung von Bild und Ton an diesen besonderen Ort.

Mergel begibt sich auf die Suche nach dem tiefen Inneren und dem, was in der Dunkelheit atmet. Eine stille Reise in das Herz des Steins und das unerwartete Licht, das dort eindringt. Die Adern des Gesteins, die verlorenen Steine, das trostlose und kleine Leben, um Sie dort mit einem sich ständig verändernden Blick in die Landschaft zurückzulassen.

Mergel ist der zweite Teil des Triptychons Germination. Eine Erkundung verschiedener, ortsspezifischer Arbeitsformen, in denen Techniken aus dem Theater und dem Film in einem interdisziplinären Arbeitsprozess zusammenkommen, um einen Ort in einer immersiven Gesamterfahrung zu erfassen.

Studio BRANDKRACHT

Konzept, Regie und Schnitt: Thomas Brand
D.O.P.: Niels Lokhorst
Sounddesign: Tatiana Rosa
Photogammetry: Josse Vessies
Belastung: Laurens Witte
Assistentin Licht: Jorrit de Ruiter
Kreative Beratung: Joke Olthaar | Frances Sanders