Over ôs.

Über uns

Das Limburgs Museum ist das Museum für Kultur und Geschichte in Limburg.

Das Museum sammelt, präsentiert und erzählt Geschichten aus Limburg. Wir bieten überraschende Perspektiven auf die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Limburgs und der Welt, die uns umgibt.

Limburg ist eine außergewöhnliche Provinz. Hier siedelten die ersten Menschen und später die ersten Bauern. Hier gelangten die Römer in die Niederlande, hier lebten die ersten Christen, und hier entstanden die ersten Städte.

Aber das Museum präsentiert nicht nur die Geschichte Limburgs, sondern zeigt auch das Limburg von heute. Wir sind eine internationale Provinz im Herzen der Entwicklungen, die Europa bewegen.

Das Limburgs Museum ist fest in der Gesellschaft verankert. Ziel des Museums ist es, einen vielfältigen und inklusiven Dialog in Gang zu bringen. Unsere Geschichten aus Limburg werden auf drei verschiedene Arten inszeniert: im Museumsgebäude, vor Ort in der Provinz und online.

 

Leitbild

Das Limburgs Museum ist fest in der Gesellschaft verankert. Wir stehen für einen inklusiven, transparenten und vielfältigen Dialog. Wir untersuchen und präsentieren in aktiver Partnerschaft mit diversen Gruppen und Organisationen Einblicke in unsere heutige Welt. So erfüllen wir eine wichtige Funktion für heutige und zukünftige Generationen und spielen eine führende Rolle im Kulturbereich in Limburg.

Mission

Wir sind das Museum für Kultur und Geschichte in Limburg. Wir sammeln, zeigen und erzählen Geschichten aus Limburg. Dadurch bieten wir überraschende Perspektiven auf die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Limburgs und der Welt, die uns umgibt.

Kernwerte

Wir stehen für Gastfreundlichkeit, Engagement, Tatendrang und Inspiration

Besonderer Standort

Das befindet sich an einem Ort, an dem sich über mehrere Jahrhunderte die Stadtmauern und Festungsanlagen der Stadt Venlo befanden. Nach dem Abriss der Festungsanlagen 1870 wurde der Ort von privaten Eisenbahngesellschaften als Rangiergelände genutzt.

An der Südseite des Museums steht die älteste Tankstelle der Niederlande. Diese Esso-Tankstelle wurde 1933 erbaut.

Die Geschichte des Geländes war für die Architektin Jeanne Dekkers eine wichtige Inspirationsquelle, als sie den Entwurf für das Limburgs Museum konzipierte.

Direktion

Direktor des Limburgs Museum ist Bert Mennings.

Aufsichtsrat
  • Frau W. Delissen | Vorsitzende
  • Drs. M. Dijkman | stellvertretende Vorsitzende
  • Herr H. Jennissen | Mitglied
  • Dr. J. de Jong | Mitglied
  • Frau N. Eltink | Mitglied