Vom Neandertaler bis zum Städter

Mit Professor B.C. Oud zurück in der Zeit!

Dauerausstellung

Die neu gestaltete Präsentation ‘Vom Neandertaler bis zum Städter’ vermittelt einen einzigartigen Überblick über die Limburger Bodenschätze der prähistorischen Zeit, der Römerzeit und des Mittelalters.

Diese archäologischen Funde aus der ganzen Provinz sind der Beweis für die Anwesenheit des Menschen von der frühen Prähistorie über die Römerzeit bis ins Mittelalter. Wunderschöne Gegenstände, unter anderem aus Stein, Keramik, Metall, Glas und Knochen, erzählen über das tägliche Leben und bedeutende Ereignisse.

Die fast 100 Meter lange Landschaftswand zeigt, wie sich Limburg im Laufe der Jahrhunderte durch Klimaeinflüsse und die Anwesenheit des Menschen verändert hat. Vier Modelle vermitteln jeweils eine Vorstellung von einem Wendepunkt in der Geschichte Limburgs: die ersten Menschen, die ersten Bauern, der Einzug der Römer sowie die ersten Mönche. Bestaunen Sie die Neandertaler in ihrem Jagdlager, betrachten Sie die Bauern der Bandkeramischen Kultur, entdecken Sie, wie die Römer eine Brücke bauten, und suchen Sie die Mönche auf ihren Schlittschuhen! Sehen und vor allem hören Sie auch den Unterschied zwischen Tag und Nacht.

Heute haben wir von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Kaufen Sie Ihre Eintrittskarten mit Online-Rabatt

Zurück in der Zeit mit Professor B.C. Oud

Professor B.C. Oud reist zurück in der Zeit und führt dabei durch die vier Modelle. Er zeigt, wie das Leben früher war und warum. Wie hat man in der Prähistorie das Essen zubereitet? Wie schliefen die Römer? Und noch vieles mehr. Entdecken Sie es selbst zusammen mit Prof. B.C. Oud! Sie möchten noch mehr sehen? Dann ziehen Sie einfach die Schubladen des offenen Depots auf und entdecken Sie die unterschiedlichsten Formen von Steinbeilen, Bronzeschwertern oder römischen Keramiken …